Der Social Media Enthusiast – Ich als Gast beim OnlineTalk von DRadio Wissen

dradio-wissen-teaser

Als Journalist ist man es ja durchaus gewohnt, Fragen zu stellen. Wenn man dann aber einmal selbst in einer Talkshow landet und auf einmal Fragen beantworten muss, dann ist das gar nicht so einfach. So ist es mir auch in der Show “OnlineTalk” von DRadio Wissen ergangen. In der Sendung haben mir die Kollegen Thomas Reintjes und Michael Gessat Fragen zur Digitalisierung des Journalismus und viel zu viele zu meiner Person gestellt :)

Grundsätzlich ging es darum, wie Journalisten mit Twitter, Facebook und anderen sozialen Medien arbeiten können. Dafür haben wir über die US-Wahl und Hurrikan Sandy gesprochen. Auch ging es in dem Interview um die Digitalisierung des Journalismus und die Frage, in welche Richtung sich die sozialen Medien verändern werden. Meine These lautet: Twitter, Facebook, Tumblr und Youtube werden selbst zu führenden Medienhäusern werden. Der Grund liegt auf der Hand: Keiner bekommt mehr Content frei Haus, keiner weiß besser, was die Leute sehen, lesen und hören wollen.

[lightgrey_box]Notizen an mich selbst: Am Anfang klang ich etwas sehr nach meiner Sprachtrainerin || Mit Ironie ist das so eine Sache. [/lightgrey_box] [dark_box]In dem Interview habe ich folgende Blogs, Seiten und Personen gefeatured: Blogrebellen, 120sekunden, Konrad Weber, Stephan Dörner, Frederic Huwendiek, Kai Budde, Sonja Schünemann, Bettina Schausten, Johannes Hano, ReporterZDF, Progolog, IrieItes und natürlich facebook.com/zdfheute.[/dark_box]
Martin GieslerDer Social Media Enthusiast – Ich als Gast beim OnlineTalk von DRadio Wissen

One Comment on ““Der Social Media Enthusiast – Ich als Gast beim OnlineTalk von DRadio Wissen”

  1. Pingback: Der Social Media Enthusiast – Ich als Gast beim OnlineTalk von DRadio Wissen « Gerswind

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *