MG

Hi, mein Name ist Martin Giesler. Ich liebe das Internet und neue Technologien. Ich bin ein großer Fan von der Idee, dass jeder durch Social Media eine Stimme bekommt, die millionenfach gehört werden könnte. Gleichwohl bin ich skeptisch, was die Macht angeht, die die neuen Giganten des Plattform-Kapitalismus auf die Gesellschaft ausüben – allen voran natürlich Facebook, Google, Apple und Amazon. Genau in diesem Spagat bewege ich mich in meiner täglichen Arbeit – als Journalist, Stratege, Speaker, Trainer und Berater.

Zuletzt habe ich bei SPIEGELONLINE an bento.de geschraubt. Wir versuchen dort, ein Angebot mit Nachrichten, Stories und Entertainment für die Altersgruppe 18 bis 30 zu bauen. Aktuell befinde ich mich in Elternzeit.

Daneben bin ich Herausgeber des Social Media Watchblogs. Wer Interesse an Social Media hat und jeden Morgen einen Überblick über die wichtigsten News haben möchte, kann den Newsletter hier abonnieren. Das machen bereits über 2.900 Medienmacher.

Auf Twitter berichte ich über aktuelle Trends und teile Artikel, die ich als besonders lesenswert erachte. Auf meinem Blog schreibe ich regelmäßig über den digitalen Wandel und seine Bedeutung für den Journalismus und die Gesellschaft. Einmal im Monat erscheint mein persönlicher Newsletter.

Darüber hinaus arbeite ich als Speaker und Berater. Wer mich für eine Veranstaltung gewinnen möchte, darf mich gern direkt kontaktieren.

mg-glitch

Vor meiner Zeit bei SPIEGELONLINE war ich als Redakteur für das ZDF tätig. Dort habe ich zunächst mein Redaktionsvolontariat absolviert und im Anschluss dabei geholfen, dass Online und Fernsehen bessere Freunde werden. Insbesondere war ich dabei für die Social Media Strategie der Nachrichtenredaktionen heute verantwortlich.

Bevor ich mein Volontariat beim ZDF antrat, hatte ich in Göttingen und Montpellier Kulturanthropologie, Wirtschaftsgeschichte und Sozialpolitik studiert und parallel dazu als freier Autor für Frontal 21 mit dem Themenschwerpunkt Banken- und Finanzkrise gearbeitet.

Ach ja, richtig! Ich bin übrigens der mit dem Wie man einen Beitrag baut – ist aber lange her…

¯\_(ツ)_/¯